Stiftung Schloss Greifensee

    Im Städtli 24 | 8606 Greifensee

    T 044 942 13 33 | F 044 942 13 70

    info@schlossgreifensee.ch

     

    © 2014 Stiftung Schloss Greifensee und Rosen Werbung, Greifensee

    Freitag, 20. September 2019 bis Freitag, 4. Oktober 2019

    Suchen Sie attraktive Seminarräume oder den passenden Rahmen für Ihr Weihnachtsessen, Ihre Trauung, Ihre Geburtstagsfeier oder fürs Konfirmationsessen?

     

    Wählen Sie das Besondere – wir helfen Ihnen bei der Planung und informieren Sie gerne über unser Schloss mit seinen wunderschönen Räumen. 

     

    Wir freuen uns, auf Ihre

    Kontaktaufnahme.

    Clea Bitzer

    Danillo Kathriner Tenti

    Ursula Brüngger

    Kunst Ausstellung

    SchlossArchiv

    Vernissage

    Freitag, 20. September 2019, 18–20 Uhr

    musikalisch begleitet von Aaron Wegmann

    Die Künstlerinnen und der Künstler sind anwesend und stellen sich vor.

    Sonntags-Apéro

    Sonntag, 29. September, 11–17 Uhr

    Finissage

    Freitag, 4. Oktober 2019, 14–18 Uhr

    Öffnungszeiten
    Samstag   11–17 Uhr

    Sonntag    11–17 Uhr

    Mittwoch   14–17 Uhr

    Freitag      14–18 Uhr

    Kurzportrait der Ausstellenden
    Clea Bitzer

    Lebt und arbeitet in Wetzikon ZH

    Seit 1989 Ausstellungen in der Schweiz und im Ausland


    Freischaffend seit 1992

     

    Mitglied visarte

    Ihr Weg führt von der Figuration in die Abstraktion, zum geometrisch-konstruktiven Gestalten, zu Schriftbildern, zu Papierschnitt-Serien «mit links» (Linkshänderin!) und zu der aktuellen Serie «in Löcher schauen».

    Kontinuierliches Arbeiten im Atelier.

    Intensive Auseinandersetzung mit der Kunstgeschichte sowie mit modernen Kunst- und Kulturströmungen.

    Seit 2003 aktiv im Team der Autorenlesungen Wetzikon, dem 2013 der chapeau! wetzikon, der Kulturpreis der Stadt, zugesprochen wurde.

    Portfolio unter obscura.ch

    Danillo Kathriner Tenti

    Lebt und arbeitet in Wetzikon ZH

    Diverse Ausstellungen im In- und Ausland

    1967–1972 Kunstgewerbeschule Zürich
    1972–1992 freischaffender Maler, Grafiker, Gestalter, Dekorations- und
    Bühnenmaler ...
    1982–1987 autodidaktisches Studium der Kultur- und Kunstgeschichte. Seit
    1986 Werkstatt für visuelle Farb- und Raumgestaltung in der Architektur
    1989–1992 Lehrtätigkeit und Auslandprojekt am CAF (Creative Art Forum), Lenzburg
    1994–1997 Gründung und Leitung der Galerie «kunstkiosk» in Kloten ...
    1997– diverse Farbgestaltungen ...
    1998–2000 Studien zur Weiterentwicklung und Neuausrichtung meiner
    künstlerischen Tätigkeit
    2001–2008 Erarbeitung einer Infrastruktur von elementaren Bausteinen für das neue Ornament ab 2002 Wiederaufnahme der Ausstellungstätigkeit

    Detaillierte Informationen unter

    danillo.ch

    Ursula Brüngger

    Lebt und arbeitet in Seegräben

    Arbeitsbereiche
    Aquarell, Hinterglasmalerei, Collage, Secco, Pigment, Oel, Originalgrafik, Digitaldruck, Objekte.

    Mitgliedschaft

    SGBK

    Ankäufe
    Private, Gemeinde, Stadt und Kanton Zürich, Banken und Versicherungen, Werkbeitrag des Kantons Zürich,

    Ausstellungen
    Seit 1973 viele Einzel- und Gruppen-Ausstellungen im In- und Ausland.


    Langjährige Lehrtätigkeit.



    Weitere Informationen unter

    ursulabruengger.ch

    Das schreiben Schloss-Mieterinnen und -Mieter:
    «... es war einmalig, alles hat perfekt geklappt ...»

     

    C. & R.

    «... haben massgeblich dazu beigetragen, dass unsere Hochzeitsfeier so wunderschön wurde! ...»

     

    A. & M.B.

    «... Wir haben den Tag sehr genossen. Dank Euch. ...»

     

    C. & R. J.